Turbosmart

Turbosmart legt seit der Gründung 1997 besonderen Wert auf perfektes Produktdesign und die Entwicklung und Verbesserung der Herstellungsprozesse, mit dem Ziel höchste Standards zu erfüllen.

 

Detailierte Produkte finden Sie auf www.turbosmart.com.au oder Kontakrieren Sie uns.


BOV's

Turbosmart BOV zeichnen sich durch eine besonders hochwertige Konstruktion aus.

Im Gegensatz zu anderen Ventilen mit Kunststoffmembran, sind diese Ventile mit einem präzise gefertigten Kolben ausgestattet, der saugend in das Gehäuseinnenteil passt. Damit wird das Risiko ausgeschlossen, dass diese Ventile schon nach kurzer Zeit anfangen zu lecken. Aufgrund minimaler Produktionstoleranzen wird kein O-Ring mehr zum Abdichten des Kolbens benötigt, wodurch diese Blow Off Ventile extrem robust, wartungsarm und verlässlich sind.

Schlauchkits

Turbosmart Silkon Schläuche vin Rot Blau oder Schwarz sind von -50 bis 170 Grad temperaturfest und bis zu 2.1 Bar druckfest.

Boost Controller

Boost Controller werden im Unterdruckschlauch vor dem Wastegate-Ventil eingebaut und regeln die Luftmenge, die zum Wastegate-Ventil gelangt. Soll der Ladedruck im Vergleich zum serienmäßig eingestellten Druck um einen bestimmten Wert erhöht werden, muss das Regelventil die Differenz zwischen dem neuen und dem alten Ladedruck präzise ablassen. Damit wird das Auslösen des Wastegate-Ventils verzögert und der Turbolader dazu gezwungen mehr Ladedruck zu erzeugen.

Wastegates

Ein Turbosmart Wastegate regelt die Menge an Abgasen, die vom Motor aus durch die Turbine des Turboladers fließt, und damit das Verdichterrad des Turboladers antreibt. Je mehr Abgase durch die Turbine fließen, desto höher ist die Drehzahl des Verdichters und folglich auch der Ladedruck. Erreicht der Ladedruck einen bestimmten Wert, leitet das Wastegate einen Teil der Abgase an der Turbine vorbei.

Die Größe des Wastegates muss auf den Turbolader und den Motor abgestimmt sein, um eine optimale Ladedruckregelung zu erzielen.